Ayurveda

Die traditionelle indische Ayurveda-Medizin, deren schriftliche Aufzeichnungen etwa 3.500 Jahre zurückreichen, kennt als Teil ihres Behandlungsspektrums viele Massagen, die - im Unterschied zur westlichen Massage und  zu Shiatsu - mit warmen Öl ausgeführt werden. Die wohl bekannteste Form ist Abhyanga, die Ganzkörper-Ölmassage, bei der der ganze Körper zunächst Güsse mit warmen Öl auf bestimmte Stellen (Marma- oder Energiepunkte, Chakren) erhält. Alternativ können diese Energiepunkte durch sanften Druck der Hände des Therapeuten angeregt werden. Danach folgt die Einölung des Körpers mit langen Streichungen im gleichmäßigen Rhythmus.

Die Haut nimmt mit dem Öl Nahrung  und medizinische Substanzen auf. Durch die Wahl des passenden Öls werden die Doshas (Vatta, Pitta, Kapha) beeinflusst.

Die Abhyanga, so sagt man, fügt viele Jahre zum Leben hinzu und viel Leben zu den Jahren. Vagbhata´s "Astanga Hrdaya" (Sutra 2:7-8) zufolge, einem häufig zitierten Klassiker des Ayurveda aus dem 7. Jahrhundert nach Christi, sind das die Wirkungen der ayurvedischen Massage:

Beugt dem Alterungsprozess vor und normalisiert ihn

Neutralisiert Stress

Harmonisiert das Nervensystem

Verbessert das Sehvermögen                                                     

Unterstützt den Aufbau der Gewebe

Fördert Langlebigkeit

Hilft bei Schlaflosigkeit

Fördert die physische und psychische Stabilität

Jeden Freitag bieten wir diese besondere Massageform auch in Kombination mit einer Gesichtsbehandlung an. Frau Lina Giefing ist diplomierte Kosmetikerin und Ayurvedatherapeutin. Sie können diese Behandlungen ab sofort bei ihr buchen.                                         

Indische Kopf-und Schultermassage

wahlweise mit warmen Öl oder Naturseidenhandschuh)
45 Min     €   50.-

Kombination mit Gesichtsbehandlung (Skinceuticals)
105Min     € 130.-


Kopf bis Fuß Ganzkörpermassage mit warmen Ölen

75Min       €  90.-
Kombination mit Gesichtsbehandlung (Skinceuticals)
135Min      € 190.-